S&H Smaller Companies EMU P (a)

Der S&H Smaller Companies EMU startete am 18. Januar 2019. Der Fonds investiert mit einem langfristigen Anlagehorizont in unterbewertete Nebenwerte überwiegend aus dem Euro-Währungsraum. Die Titelselektion erfolgt auf Basis fundamentaler Bewertungskriterien. Der Fonds agiert frei von Vorgaben hinsichtlich seiner Branchen- oder Ländergewichte. Maßgeblich für die Gewichtung der Einzelaktien sind das Ausmaß der Unterbewertung und die Überzeugung des Anlageberaters.  

Nach einem desaströsen Kursverlauf Im März erholten sich die Aktienmärkte im April deutlich. So konnte der MDAX 9,5%, der SDAX 12,0% und der amerikanische Nebenwerteindex Russell 2000 14,1% zulegen. Der S&H Smaller Companies gewann im abgelaufenen Monat 12,3% an Wert.  

Ursächlich für die Kurserholung war neben den Liquiditätshilfen und Nachfragestimuli, die in einem bislang unbekannten Ausmaß von allen bedeutenden Notenbanken und Volkswirtschaften der Welt bereitgestellt wurden, die Aussicht auf die Lockerung der im Kampf gegen Covid-19 erlassenen Ausgangsbeschränkungen und Geschäftsschließungen.  

Wir rechnen mit einer schleppenden Rückkehr zur Normalität und erwarten mit Blick auf die weltweit katastrophalen Wirtschaftsdaten die schärfste Rezession der Nachkriegszeit verbunden mit einem deutlichen Anstieg der Arbeitslosigkeit und Insolvenzen.  Wir haben deshalb die Kurserholung genutzt, um uns von Aktien insbesondere aus dem zyklischen Bereich zu trennen. Mithin verringerte sich der Investitionsgrad des Fonds von zuvor 82% auf nunmehr 74%.

Fondsdaten

ISIN
DE000A2N65T2
Ertragsverwendung
Ausschüttung
Auflagedatum
18.01.2019
Manager
Ampega Investement GmbH
Berater
Steinbeis & Häcker Vermögensverwaltung GmbH
Ausgabeaufschlag
5,00%
Verwaltungsvergütung
1,50%
Vertriebsvergütung
0,40%
Verwahrstellenvergütung
0,08%
Total Expense Ratio (TER)
1,86%
Währung
EUR
Sparplan
Ja
VL-fähig
Ja
Geschäftsjahr
01.11. - 31.10.
Vertriebszulassungen
DE

Fondspreise

Ausgabepreis
102,05  €
Rücknahmepreis
99,08  €
Volumen Anteilklasse
3,33 Mio.  €
Bewertungstägliche
Kapitalbeteiligungsquote
75,9800
Stand: 11.08.2020

Wertentwicklung

Stand: 11.08.2020

Chance-Risiko-Profil

1
2
3
4
5
6
7
ERTRAG WACHSTUM CHANCE

Geringe Rendite
Geringes Risiko

Höhere Rendite
Höheres Risiko

Der Fonds ist in Kategorie 6 eingestuft, weil sein Anteilpreis verhältnismäßig stärker schwankt und deshalb die Gewinnchance aber auch das Verlustrisiko höher sein können.

Anleger-Informationen

Es wurden keine Daten gefunden.

Fondsmanagerkommentare

Der S&H Smaller Companies EMU startete am 18. Januar 2019. Der Fonds investiert mit einem langfristigen Anlagehorizont in unterbewertete Nebenwerte überwiegend aus dem Euro-Währungsraum. Die Titelselektion erfolgt auf Basis fundamentaler Bewertungskriterien. Der Fonds …

Mehr

Kennzahlen

Sharpe Ratio
-0,15
Volatilität
21,37%
Stand: 31.07.2020

Anlageklasse

Stand: 31.07.2020

Währung

Währung
% des Fondsvol.
EUR
83,67
USD
9,81
GBP
6,52
Stand: 31.07.2020

Branchenaufteilung

Stand: 31.07.2020

Ländergewichtung

Stand: 31.07.2020

Rating

Rating
% des Fondsvol.
NR
80,53
Sonstige
-0,12
Kasse
19,59
Stand: 31.07.2020