Zum Hauptinhalt springen

terrAssisi Renten I AMI

Der Rentenfonds investiert in Wertpapiere mit einer durchschnittlichen Zinsbindung von 24 Monaten. Durch eine defensive Anlagestrategie soll die Minimierung des Kursrisikos im Vordergrund stehen. Investiert…

Der Rentenfonds investiert in Wertpapiere mit einer durchschnittlichen Zinsbindung von 24 Monaten. Durch eine defensive Anlagestrategie soll die Minimierung des Kursrisikos im Vordergrund stehen. Investiert wird in Wertpapiere von Emittenten und Unternehmen, die neben ökonomischen auch Umwelt- und Sozialkriterien erfüllen. Grundlage dieser Auswahl ist das Nachhaltigkeitsrating nach dem "Best-in-Class-Prinzip" eines unabhängigen Researchpartners. Einen zusätzlichen ethischen Filter stellen die Grundsätze des Franziskanerordens dar, die durch spezifische Anlage- und Ausschlusskriterien den sozialen und kulturellen Aspekt der Investments überprüfen.

Ein Teil der Managementvergütung geht an die Missionszentrale des Franziskanerordens und dient zur Finanzierung der weltweiten Hilfsprojekte.

Fondsdaten

ISIN
DE000A0NGJV5
Ertragsverwendung
Ausschüttung
Auflagedatum
22.04.2009
Manager
Oliver Jepsen, Ampega
Ausgabeaufschlag
0,500 %
Verwaltungsvergütung
0,300 %
Verwahrstellenvergütung
0,07 %
Total Expense Ratio (TER)
0,50 %
Währung
EUR
Sparplan
Ja
Geschäftsjahr
01.01.-31.12.
Vertriebszulassungen
DE AT

Wertentwicklung

Stand: 01.02.2023

Fondspreise

Ausgabepreis
91,37  €
Rücknahmepreis
90,92  €
Volumen Anteilklasse
18,67 Mio.  €
Bewertungstägliche Kapitalbeteiligungsquote
0,0000
Stand: 01.02.2023

Chance-Risiko-Profil

2

Auszeichnungen (aktueller Monat)

Größte Positionen

Wertpapier
% des Fondsvol.
Bundesobligation
5,23
Ireland Treasury
2,69
AT&T FRN
2,67
Prologis Euro Finance FRN MC
2,66
Berlin Hyp MTN
2,61
NatWest Group fix-to-float
2,60
Mondi Finance MTN MC
2,59
Sonstige
75,67
Kasse
3,28
Stand: 30.12.2022

Anlageklasse

Stand: 30.12.2022

Rating

Rating
% des Fondsvol.
AAA
12,87
AA
6,75
A
43,87
BBB
32,83
Sonstige
0,40
Kasse
3,28
Stand: 30.12.2022

Ländergewichtung

Stand: 30.12.2022

Branchenaufteilung

Stand: 30.12.2022

Video / Fondsportrait

Kennzahlen

-1,37
Sharpe Ratio
1,09%
Volatilität
Stand: 30.12.2022

Währung

Währung
% des Fondsvol.
EUR
100,00
Stand: 30.12.2022

FMK Brick

Eine besser als erwartet verlaufene Q2-Berichtssaison (Gewinne in Deutschland & USA über Vor-Corona Niveaus), weiter hohe Anleihekäufe der Fed & EZB sowie eine taubenhafte Rede von Fed-Chef Powell bei der Notenbankertagung in Jackson Hole unterstützten die Aktienmärkte in den letzten Wochen.

Negative Trends waren die anhaltende Ausbreitung der Delta-Variante einhergehend mit Sorgen um neue Mobility Restrictions, Befürchtungen einer sich abschwächenden Weltwirtschaft, fortlaufende Diskussionen um ein bevorstehendes Tapering in den USA sowie verschärfte Regulierungssorgen in China und die sich zuspitzende Krise des chinesischen Immobilienkonzerns Evergrande.

Das positive Umfeld für Aktien bleibt im 2. Halbjahr 2021 bestehen:

  • Die Makroökonomische Stabilisierung und Gewinnerholung setzen sich fort
  • Geld- und Fiskalpolitischer Stimulus entfalten ihre Wirkung (v.a. in Europa)
  • Globale Impfkampagnen schreiten voran
  • Das Korrekturpotenzial nimmt durch die Seitwärtskonsolidierung der Märkte ab

Der terrAssisi Aktien konnte seit Jahresbeginn um 19,9% zulegen. Am besten entwickelten sich die Sektoren Technologie, Gesundheit und Industrie. Zu den Underperformern zählen Konsumunternehmen, sowohl zyklische als auch defensive, und Versorger. Während in den ersten Monaten des Jahres Value Titel die Performancerankings anführten, waren ab Mai verstärkt Qualitätsunternehmen gesucht. Auf Einzeltitelebene entwickelten sich mit ASML und Nvidia zwei Unternehmen aus der Halbleiterbranche am besten gefolgt von dem Hörsystem Spezialisten Sonova. Eine enttäuschende Wertentwicklung lieferten mit Mastercard und Cigna zwei Unternehmen, die erst im April in das Portfolio aufgenommen wurden. Während bei Mastercard die Konsumzurückhaltung belastet, enttäuschte der Krankenversicherer Cigna mit Aussagen zu steigenden Covid-19 Kosten. Die langfristigen Gewinnperspektiven sind bei beiden Unternehmen weiterhin intakt.

Neu ins Portfolio aufgenommen wurden Orstedt und Teleperformance. Orsted ist einer der Marktführer im Bereich Offshore-Windenergie und wird regelmäßig als eines der nachhaltigsten Unternehmen ausgezeichnet. Das Unternehmen hat innerhalb weniger Jahre eine rasante Transformation vorgenommen, von einem der CO2-intensivsten Energieunternehmen Europas zu einem Vorreiter im Bereich der erneuerbaren Energien. Teleperformance bietet weltweit Dienstleistungen für das Management von Kundenbeziehungen wie auch für die Auslagerung von Geschäftsprozessen an. Das Unternehmen befasst sich eingehend mit dem Thema Nichtdiskriminierung und hat mehrere Maßnahmen zur Förderung von Chancengleichheit und Vielfalt (z.B. strategische Ziele und Ausbildung) eingeführt. Das Unternehmen überzeugt durch prozentual zweistellige Wachstumsraten bei Umsatz und Gewinnen und profitiert vom Trend zu Outsourcing-Lösungen.

Mit Air Products & Chemicals wurde ein Unternehmen aus dem Fonds herausgenommen. Hintergrund sind die hohen CO2 Emissionen des Unternehmens. Im Gegensatz zu den Konkurrenten Linde und Air Liquide hat sich Air Products & Chemicals bisher kein konkretes Ziel gesetzt, die Erderwärmung im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter auf deutlich unter 2°C zu begrenzen.

Renten-Kennzahlen

Ø -Rendite
3,54%
Duration (Jahre)
1,57
Modified Duration
1,51
Ø -Rating
A-
Stand: 30.12.2022

Restlaufzeit

Laufzeit
% des Fondsvol.
0 bis 3 Jahre
88,75
3 bis 5 Jahre
9,95
5 bis 7 Jahre
1,30
Stand: 30.12.2022

Frühere Wertentwicklung

Dieses Diagramm zeigt die Wertentwicklung des Fonds als prozentualen Verlust oder Gewinn pro Jahr über die letzten Jahre.

Für den Fonds sind noch keine ausreichenden Daten vorhanden, um dem Anleger nützliche Angaben über die frühere Wertentwicklung zu geben.

Die Anteilklasse wurde 2009 aufgelegt.

Die historische Wertentwicklung wurde in EUR berechnet.

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein zuverlässiger Indikator für die Wertentwicklung in der Zukunft. Die Märkte könnten sich künftig völlig anders entwickeln.
Anhand des Diagramms können Sie bewerten, wie der Fonds in der Vergangenheit verwaltet wurde. 
Die Wertentwicklung wird nach Abzug der laufenden Kosten dargestellt. Ein- und Ausstiegskosten werden bei der Berechnung nicht berücksichtigt