Administration nach Maß - Alles aus einer Hand                              

Als Versicherungs-KVG mit starken Ressourcen und umfangreichen Prozessen im Risikomanagement haben wir hier einen großen Wettbewerbsvorteil, den wir gerne an unsere Kunden weiter geben. Das bedeutet umfangreiche Unterstützung und Mehrwert bei der Risikoüberwachung und der Einhaltung der definierten Anlagepolitik. Wir besitzen eine hohe Expertise in der gesamten Verarbeitungsbreite und –tiefe beim Management von Kapitalanlagen. Alle strukturierten, disziplinierten und wiederholbaren Kapitalanlageprozesse sind dokumentiert und von den relevanten Regulierungsbehörden gesichtet.

Produktmarketing & Berichtswesen

 

Produktmarketing

Kapitalanlage ist ein Versprechen in die Zukunft. Ihre Visualisierung gestaltet sich schon per Definition anders als die von Konsumgütern. Erschwerend kommen die strengen Regularien, die den Darstellungsoptionen Grenzen aufzeigen, hinzu.

Zur Vertriebsunterstützung sind gesetzlich vorgeschriebene Unterlagen unverzichtbar. Ampega kennt die besonderen Anforderungen an diese Publikationen und stellt zeitgerecht und umfassend geprüft sämtliche Dokumente zur Verfügung. Dazugehörender Verkaufsprospekt, die Halbjahres- und Jahresberichte und die wesentlichen Anlegerinformationen. Darüberhinaus stellen wir unseren Kunden regelmäßig aktuelle Factsheets, individuelle Flyer und Produktbotschaften zur Verfügung.

Wir sind der Partner für Ihre Fondsfamilie.

 

Berichtswesen und Datenverarbeitung

Pflichtpublikationen

Die Vorgaben, die ein Publikumsfonds hinsichtlich Reporting, Rechenschaft und Transparenz erfüllen muss, sind vielfältig. Ein öffentlicher Vertrieb ist nur bei entsprechender Verfügbarkeit möglich.

Neben der Bereitstellung auf der Website von Ampega erfolgt die Verbreitung aktuellen Fondsdaten  über ein breites Netzwerk von Datenprovidern und alle gängigen Informationsplattformen. Genauso selbstverständlich sorgen wir für die korrekte Eingruppierung Ihres Fonds bei den relevanten Ratingagenturen.

Wir sorgen für die fristgerechte Erstellung, Prüfung und Veröffentlichung aller vorgeschriebenen Pflichtpublikationen:

  1. Jahres- und Halbjahresbericht
  2. Verkaufsprospekt
  3. Wesentliche Anlegerinformationen

Alle Dokumente durchlaufen einen Sicherungsprozess, bei dem in enger Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsprüfern ein Qualitätsprodukt geschaffen wird.

Risikomanagement & Parameterisierung

Risikomanagement und -reporting

Früh erfassen und reagieren

Risiken müssen kalkulierbar bleiben. Deshalb nimmt das Risikomanagement und -controlling bei uns einen hohen Stellenwert ein. Auf Basis der Anlagestrategie Ihres Fonds ist es unser Ziel, erfolgskritische Faktoren zu erkennen und zu steuern.

Mit uns haben Sie einen ausgewiesenen Risikoexperten zur Seite – damit Sie beruhigt arbeiten können.

Sie profitieren von einem täglichen Risiko-Reporting, das Sie umfassend und frühzeitig über die Risikostruktur Ihres Fonds informiert.

 

Parameterisierung

Fondsparameter – Stellschrauben für Ihren Erfolg

Die Ausgestaltung innerhalb der gewählten Rechtsform ist so vielschichtig wie tückisch. Sei es die Festlegung von Quoten, die sie zur optimalen Asset Allokation berücksichtigen müssen. Oder eine optimierte Anpassung der Maximalquoten, um den Ansprüchen unter Risikogesichtspunkten zu genügen.

Jede Entscheidung für oder wider eines Aspekts hat Einfluss im täglichen Geschäft. Um spätere Korrekturen zu verhindern, stellen wir zusammen mit Ihnen die sorgfältig abgestimmten Anlagerichtlinien zusammen. 

Schützen Sie sich selbst und Ihre Anleger vor unangenehmen Überraschungen. Optimieren Sie mit Hilfe unserer Erfahrung die Fondsparameter innerhalb der gesetzten rechtlichen Rahmenbedingungen

Plattformen

Fondsplattformen spielen seit langem eine entscheidende Rolle beim indirekten Vertrieb von Publikumsfonds. Der Multiplikator-Effekt durch das Poolen von Vertriebsstrukturen verschafft Ihnen zusätzliche Vertriebsstärke.

Ampega hat die Bedeutung dieses Absatzweges früh erkannt und pflegt seit langem eine intensive Beziehung zu den mittleren und großen Fondsplattformen.

Ihr Fonds ist bei Auflage bereits bei allen angebundenen Plattformen verfügbar.

Fondsbuchhaltung & Straight-Through-Processing

Fondsbuchhaltung

Lückenlose Dokumentation

Wir nehmen die Bewertung und die Verbuchung der Geschäfte vor, die im Fonds getätigt wurden. Die von der Verwahrstelle durchgeführte Berechnung des täglichen Fondspreises wird kontrolliert und freigegeben. Das Zahlenwerk ist damit stets lückenlos dokumentiert.  

Ihren Anlegern stellen wir so sämtliche Informationen zur Verfügung, die er für das Ihnen entgegengebrachte Vertrauen erwartet:

  • Tägliche Berechnung des Nettoinventarwert (NAV)
  • Tägliche Berechnung und Veröffentlichung des Zwischengewinns
  • Berechnung und Abwicklung der Ertragsverwendung
  • Aufwands- und Ertragsberechnung
  • Steuerliche Informationen für in -und ausländische Investoren
  • Legen Sie das Zahlenwerk und die umfassende Verbreitung in die Hände von Profis – in unsere.

Auch unser Fondsverwaltungssystem profitiert von der durchgehenden Abwicklungssoftware. Sie vereinfacht die Kommunikation aller beteiligten Abteilungen. Ihre Wertpapiergeschäfte werden umgehend im Fonds abgebildet

 

Straight-Through-Processing

Eine durchgängige IT-Infrastruktur sorgt für einen reibungslosen Ablauf. Der Prozess vom Ordering zum Settlement erfolgt so in kürzester Zeit.

 

 

Advisory-Desk

Orderabwicklung auf Augenhöhe

Das Advisory-Desk ist Ihr zentraler Adressat im späteren Tagesgeschäft für Ihre Anlagevorschläge oder Orderangaben. Alle Anliegen und Fragen besprechen Sie mit Ihrem festen Ansprechpartner.

Die fundierte Markt- und Produktkenntnis des Teams im Advisory-Desk resultiert aus seiner Stellung im Gesamtkonzern. Es ist Teil des konzerneigenen Asset Managements, so dass Sie ausschliesslich mit Finanzmarktexperten kommunizieren, die Ihnen auf Wunsch beratend zur Seite stehen. 

Best Execution

Ihre Ordner wird an dem Handelsplatz ausgeführt, der den Best Execution Richtlinien entspricht.Unser primäres Ziel ist die zügige und bestmögliche Orderausführung. Gleichzeitig verstehen wir uns bei Bedarf als Partner für Abstimmung und Beratung beim Ordering.

Sie dürfen von uns eine Geschäftsbeziehung auf Augenhöhe und die sichere Orderabwicklung erwarten

Vertriebszulassung & Vertriebsunterstützung

Vertriebszulassung

Standardisierte Prozesse und eine durchgehende Softwarearchitektur unterstützen unsere tägliche Arbeit maßgeblich. Das stellt Datenkonsistenz und kurze Abstimmungswege in jedem Schritt der Wertschöpfungskette sicher.

Gegenüber den zuständigen Aufsichtsbehörden achten wir auf effektive Abstimmungswege und die Einhaltung der vorgegebenen Fristen. Wir kümmern uns um die Zulassung Ihres Fonds sowohl im Inland als auch im Ausland.

So gelingt es uns, Ihren Fonds in kurzer Zeit von der Idee zur Marktreife zu bringen.

 

Vertriebsuntersützung

Das Wachstum eines Investmentfonds ist maßgeblich von einem kompetenten Vertrieb abhängig. Er muss in der Lage sein, die komplexen Vorgänge des Managements in geeignete Worte zu fassen und sein Gegenüber von der vorhandenen Qualität überzeugen.

Der Vertrieb von Ampega zielt in diesem Rahmen vor allem auf die multiplikativen Knoten des Fondsvertriebs ab. Unser Team pflegt ein umfassendes Netzwerk zu institutionellen Investoren, Vermögensverwaltern, Banken, Dachfondsmanagern und Stiftungen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Netzwerk, um Ihren Fonds auf die Erfolgsspur zu bringen.

 

 

Bestandsabrechnung

Umfassend korrekt

Der Anleger kann Ihren Fonds über unterschiedliche Wege erwerben. Wichtig für den ihn beratenden Vermittler ist die korrekte und zuverlässige Vergütung seiner Leistung. Ohne Zentralisierung eine kaum zu erfüllende Aufgabe.

Wir übernehmen für Sie die gesamte Provisionsabrechnung. Das gilt auch für mehrstufige Prozesse und die Abrechnung mit Vertriebspartnern wie Maklerpools, Vertriebsorganisationen oder Fondsplattformen.

Alle Vertriebspartner sind in unserem System hinterlegt. Dies erleichtert die Abrechnung. Wir stehen für eine korrekte und fristgerechte Provisionsbegleichung – ohne den geringsten Aufwand für Sie.

Sie dürfen sicher sein, dass alle Beteiligten ihre Provisionen zeitnah erhalten.

Für die Wahl der Verwahrstelle können Sie bei Ampega auf ausgewählte Partner zurückgreifen. Aufgrund der langen Zusammenarbeit pflegen wir eine intensive Beziehung zu jeder dieser Banken und kennen die spezifischen Stärken. Das ermöglicht es, Ihnen diejenige anzuraten, die Ihren Anforderungen gerecht wird. 

Darüber hinaus pflegen wir ein umfassendes Netzwerk zu Research-Unternehmen, Analysten und anderen Beratungsgesellschaften. Sollten Sie Ihre Expertise ergänzen oder erweitern wollen, können wir Ihnen den passenden Partner nennen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und unser Netzwerk, um Ihren Fonds auf die Erfolgsspur zu bringen.

Unsere Verwahrstellen

State Street Bank International

State Street ist als Finanzdienstleistungsunternehmen und Depotbank tätig und wurde 1792 gegründet. Seit 1970auch in Deutschland vertreten, ist sie heute in 27 Ländern mit eigenen Niederlassungen vertreten.

UBS

Die Investment Bank bietet Firmen-, und institutionellen Kunden kompetente Beratung, innovative Lösungen, Abwicklung und umfassenden Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten. Ihre Angebotspalette beinhaltet Beratung, fundiertes Research in verschiedenen Anlageklassen sowie Zugang zu den internationalen Kapitalmärkten, Aktien, Devisen, Edelmetallen und ausgewählten Märkten im Zins- und Kreditbereich.

BNP Paribas Securities Service

Die Produktpalette reicht von Corporate Banking Dienstleistungen für ein Unternehmens bis hin zu mehrwertorientierten Produkten und anspruchsvollen Finanzlösungen des Investment Bankings. Zu den vielfältigen Dienstleistungen zählen unter anderem das Cash Management, die Abwicklung internationaler Zahlungen und kundenspezifische Handelsfinanzierungslösungen.

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG

Im Mittelpunkt unseres Leistungsangebots Financial Markets steht die kompetente Betreuung unserer Institutionellen Kunden in den Bereichen: Wertpapierhandel, Sales Trading, Fondspooling sowie dem Research von Unternehmen aus dem Small und Mid-Caps-Segment.

Kreissparkasse Köln

Die Kreissparkasse Köln ist  sowohl eine depotführende Stelle als auch eine Verwahrstelle nach KAGB. Sie bietet die Abbildung auch von komplexen und hoch individuellen Mandaten, Segment- sowie Anteilsklassenfonds mit individueller Anpassung der Berechnungsmethodik auf die Logik der Kapitalanlagegesellschaft.

Südwestbank AG

Die SÜDWESTBANK AG ist eine mittelständische Privatbank, die sich auf das Geschäftsgebiet Baden-Württemberg fokussiert. Mit einer Bilanzsumme von über 7 Milliarden Euro im Jahr 2015, gehört sie zu den größten unabhängigen Finanzinstituten Deutschlands. Die mittelständische Privatbank betreut rund 100.000 Privat- und Firmenkunden.

BERENBERG Privatbankiers

Quantitative Anlagestrategien, die in Publikums- und Spezialfonds umgesetzt werden, stehen im Mittelpunkt unseres Asset Management. Der Kundenkreis besteht in erster Linie aus institutionellen Anlegern wie Versicherungen, Pensionskassen, Banken und Stiftungen

CACEIS

CACEIS bietet auf Märkten weltweit Ausführungs-, Clearing-, Verwahr-, Depotbank- und Vermögensbewertungsdienstleistungen an, für institutionelle und Unternehmenskunden.

LBBW

Die Landesbank Baden-Württemberg ist eine Universal- und Geschäftsbank. Im Mittelpunkt der Geschäftstätigkeit des LBBW-Konzerns stehen Unternehmenskunden, Privatkunden und Sparkassen. Flankiert werden diese zentralen Geschäftsfelder durch leistungsfähige Immobilienfinanzierungs- und Kapitalmarktprodukte, auch für institutionelle Kunden.

Haspa

Die Hamburger Sparkasse ist die führende Bank für Privatkunden und mittelständische Firmenkunden in der Metropolregion.

JP Morgan

J.P. Morgan Asset Management ist Teil des globalen Finanzdienstleistungskonzerns JPMorgan Chase & Co. Mit rund 40 Niederlassungen weltweit gehört J.P. Morgan Asset Management heute zu den international führenden Anbietern in der aktiven Vermögensverwaltung für private und institutionelle Investoren.

Raiffeisen Bank International AG

Die Raiffeisen Bank International AG mit Sitz in Wien ist eine der führenden Bankengruppen in Zentral- und Osteuropa. Primärer Fokus dabei ist, die Geschäftsaktivitäten deutscher Unternehmen in Osteuropa zu unterstützen, um die bevorzugte Bankverbindung für deutsche Firmenkunden im zentral- und osteuropäischen Raum zu sein.